Close

"Prävention in der Arbeitswelt von morgen"

Präventionskongress I Stuttgart 2016

"Gesamtgesellschaftliche Aufgabe"

Vortragsthema von Franz Knieps, Vorstand des BKK-Dachverbandes, war es, darzustellen, welchen Beitrag die gesetzlichen Krankenkassen zur betrieblichen Prävention leisten.


Lesen Sie hier mehr zum Vortrag

Die Nummer 1

Der Präventionskongress ist eine hochwertige Plattform zum Austausch, zur Diskussion, zur Information, eben zum Networking mit Experten aus allen Bereichen der Prävention.

226 hochqualifizierte Teilnehmer | Interdisziplinarität | Zero Distance

Mit 226 registrierten, hochqualifizierten Teilnehmern und einem einzigartigen ZERO DISTANCE-Konzept setzt der Präventionskongress ein klares Benchmark und etabliert sich als der führende seiner Art im deutschsprachigen Raum.


Es ist unsere DNA, zukunftsorientierte Themen, praxisorientierte Ansätze und interdisziplinäre Aufgabenbereiche im Rahmen eines exklusiven Networking-Events ergebnisorientiert zusammenzuführen.

Impulse geben – Prozesse beginnen
Der fachliche Austausch und die vielfältigen Diskussionen in- und außerhalb des ganztägigen Kongressprogramms setzten zahlreiche Impulse.


Lesen Sie hier mehr zur Podiumsdiskussion.

Einzigartige Integration unserer Partner

Teilnehmer

100sec

Jara Horstmann,
Philips Health Motivator

100sec gehörte das gesamte Auditorium im Rahmen dieses innovativen Formats unseren Partnern.
Nie waren Ausstellungspartner näher an den Teilnehmern.

"Ohne Vielfalt geht es nicht"
ist das Credo der prominentesten Professorin für Personalmanagement im deutschsprachigen Raum, Prof. Dr. Jutta Rump von der Hochschule Ludwigshafen. Sie stellte "Diversity Management" als Schlüssel zu einer neuen Präventionskultur in den Mittelpunkt ihres Eröffnungsvortrages.


Lesen Sie hier mehr zum Vortrag.

  • Betriebs- und Werksärzte in Konzernen, Mittelstand und Verwaltung
  • Betriebsärzte in freier Praxis I Arbeitsmediziner I Psychologen
  • Betriebliche Gesundheitsmanager
  • Geschäftsführer I Personalverantwortliche | Unternehmer
  • Gesundheitspolitiker

Interdisziplinäres Programm

Im Mittelpunkt des zweiten Präventionskongresses 2016 stand die „Prävention in der Arbeitswelt“. Geboten wurden Keynotes, Fachvorträge, Roundtables, Think tanks und fachliche Diskussionsforen. Hier ein Auszug:

Exklusives Networking

Grußwort des Bundesministers für Gesundheit

In der begleitenden Ausstellung, die als integraler Bestandteil auf vielfältige und innovative Weise in den Kongress eingebunden wurde, präsentierten weltweit führende Unternehmen ein einzigartiges Produkt- und Leistungsportfolio, das allen Aspekten der Prävention gerecht wurde.

"Gesundheit ist  der  Garant  für  ein hohes Maß  an  Lebensqualität und  darüber  hinaus ein wichtiges Gut  für  die  Volkswirtschaft. 

Richard Schröter,
Bauerfeind

Sabine Austermann,
Stock Informatik

Gesund essen und trinken. Barrista, frisch gepresste Säfte und eine Obstbar waren neben einem warmen Buffet weitere Highlights, zu denen Aussteller wie auch Teilnehmer herzlich eingeladen waren. Denn nur in einem gesunden Körper ... Sie kennen das.

Als interdisziplinäre Veranstaltung bietet der Präventionskongress nicht nur die hochwertigste Plattform zum übergeordneten Austausch aller beteiligten Partner - was ihn zur Nummer 1 macht, ist die Kombination aus Zukunftsthemen und einer konsequent nutzenstiftenden Praxisorientiertung, zu der unsere Partner nachhaltig beitragen. 

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein großes Anliegen. Daher wurde für den Nachwuchs kostenlos eine ganztägige professionelle Kinderbetreuung inklusive Verpflegung angeboten.

Publizierung und Einbindung aller Partner über alle Medienkanäle.

The Art of Communication: "Zero Distance"-Konzept

Einbindung relevanter Medienpartner

faz-Gesundheitsmanager, Ärzteblatt ...

Einzigartige Integration aller Ausstellungspartner vor, auf und nach dem Präventionskongress.

Die Kongress-Zeitung zum Präventionskongress 2016


»» Starke Kampagne und beeindruckende Präsentation der Ausstellungspartner einschließlich  

     ihrer Angebote.


»» Präsenz aller Partner im gesamten Markt und damit beyond interessierter Kongress-Besucher.


»» Doppelseitiger Auftritt aller Ausstellungs-Partner mit Darstellung ihres Produktportfolios.


»» Exklusive Reichweite und komplette Durchdringung des gesamten Marktes

     [Beilage in der Pre-Kongress-Ausgabe der ASU, Verbreitung auf dem Kongress etc.]



Kongressmagazin öffnen

All inclusive: Catering & Get-together Sommerbarbecue

Banderole Ad begleitend zu allen

Anmeldephasen auf der ASU-Homepage.

Pre-Email-Kongress-Newsletter

mit News über Inhalte & Partner

Branding / Promotion an 

allen relevanten Touchpoints.

100sec - on-site
für maximale Präsenz & Erfolg

Den Networking-Ansatz noch einmal nachhaltig unterstrichen hat das "Get-together Sommerbarbecue" für Aussteller und Teilnehmer am Abend des ersten Kongresstages.

All inclusive: Kinderbetreuung

Feedback der Teilnehmer

"Insgesamt sehr gelungene Veranstaltung - vielen Dank. Weiterhin unbedingt Interdisziplinarität der Referenten berücksichtigen!"

"Die für unsere Szene momentan erdenklich beste Plattform zum Netzwerken!"

"Klasse Konzept-Leistung für unsere Belange als Aussteller!!"

"Vielen Dank an alle Akteure und Organisatoren und die hochkarätigen Referentinnen/Referenten."

"Die Eventorganisation war super, die Verpflegung einfach tiptopl!"

"Eine hervorragende Veranstaltung, mit Bedacht ausgewählte Top-Referenten, die nicht nur relevante Themen behandeln, sondern auch in ansprechender Weise vortragen."

"1A Organisation, interessante Aussteller , relativ viel Zeit für persönlichen Austausch. Wertvolle Gespräche."

"Das Preis-/Leistungsverhältnis war perfekt. Die im Preis enthaltene Verpflegung (warmes Catering, Obst, frisch gepresste Säfte) ansprechend."

"Auf jeden Fall bis zum nächsten Kongress."

"Brillante Mischung, massig hilfreiche Anregungen."

"Was den Präventionskongress von allen anderen abhebt und auszeichnet ist die gelebte Interdisziplinarität und absolute Praxisorientierung."

Axel Hollenbach

Director Sales Medizin | Kongresse


Telefon: 0711-63672-827


Fax: 0711-63672-727


E-Mail: hollenbach@gentner.de


Wir begrüßen Sie zum Präventionskongress 2017!

TAGE
STUNDEN
MINUTEN
SEKUNDEN

Ja, ich interessiere mich für eine Teilnahme am 3. Präventionskongress Stuttgart 2017

Ihr Kontakt:

Die Zeit läuft:
Der nächste Präventionskongress findet am 18./19. Mai 2017 in der Filderhalle in Stuttgart-Leinfelden (Nähe Flughafen) statt.

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: 0711-63672-0
Telefax: 0711-636727-47

E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer:
Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Gentner Verlag GmbH

Impressum

Registernummer:
HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart
HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart

USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG:
DE 14 75 10 257

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Erwin Fidelis Reisch